Antiquariat & Auktionshaus Wolfgang Huste

Neue Preziosen in unserer Schauvitrine in Ahrweiler

Im Vordergrund links im Bild vier Zigarettenhalter. Zeitliche Einordnung: zwischen 1880 und 1920. Alle Mundstücke aus Elfenbein. Das Vorderteil des rechten Zigarettenhalters in der Dreiergruppe wurde aus 585er Gelbgold angefertigt. Sehr guter Zustand.250 Euro. Der mittlere Zigarettenhalter besteht aus 900er Sterlingsilber. Guter Zustand. 130 Euro. Der linke Zigarettenhalter besteht aus 800er Silber. 100 Euro. Der rechte, separate Zigarettenhalter (Drachenkopf, wohl China um 1890), besteht aus 800er Silber. 150 Euro. Die rechteckige Pillendose, um 1920, besteht aus 800er Silber. Inseitig vergoldet. 75 Euro. Davor ein ovales Pillendöschen mit einer Reliefornamentik, in dem sich noch ein separates, kleines Fach befindet. Um 1880. 800er Silber. 100 Euro. Vor dem ovalen Pillendöschen befindet sich eine kleine Parfümflasche, sehr guter Zustand, um 1880, 800er Silber. Die Flasche ist kunstvoll verziert. 50 Euro. Vor dem ovalen Pillendöschen befindet sich ein großer, honiggelber Zirkon mit sehr wenigen Einschlüssen, gefaßt in silbernen Vogelkrallen, als Brosche verarbeitet. Um 1900. 250 Euro. Ganz links im Bild, ganz vorne, in der linken Ecke der Vitrine: eine silberne, ovale Brosche (Medaillon) mit einer erhabenen Darstellung von Personen (Mutter mit ihrem Kind); signiert, 800er Silber. Um 1900. 80 Euro. Im Hintergrund befindet sich eine Skulptur aus echtem Elfenbein. China, Samuraikämpfer. Um 1900. 950 Euro.   Vitrine 3 Vitrine 2 Vitrine 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.